Rain Dance

Goya

Alana

Dazzle Dance

Follow GypsyMVP on Twitter
Follow GypsyMVP
on Twitter


GypsyMVP on Facebook


 

Verstehen Sie den Import- und Quarantäneprozess

 
Wie kommt mein Pferd aus Europa zu mir?

     Wenn Ihr Pferd ein Hengst oder eine Stute älter als 731 Tage ist, ist eine zusätzliche Quarantäne notwendig. In jedem Fall muss Ihr Pferd die USDA Quarantäne verlassen und zu einer anerkannten CEM Quarantäne gebracht werden. Es gibt einige CEM Quarantäne Einrichtungen, die wir empfehlen, wobei es hauptsächlich vom Zielort des Pferdes abhängt, welche Einrichtung gewählt wird.

     Im Falle einer Stute dauert die CEM Quarantäne in der Regel 14-18 Tage und sobald alle Testergebnisse negativ sind kann sie zu Ihrem Stall transportiert werden.

     Die CEM Quarantäne für einen Hengst dauert wesentlich länger, im Durchschnitt 45 Tage; während seiner CEM Quarantäne wird er gestestet und wird außerdem zwei Stuten decken, die daraufhin ebenfalls auf CEM getestet werden, um sicherzustellen, dass sein Samen keine CEM Organismen enthält. Sobald sowohl Hengst als auch Stuten negativ getestet werden, kann er in Ihren Stall transportiert werden.

     Bitte verstehen Sie, dass Gypsy MVP eine "schlüsselfertige" Firma ist. Wir bezahlen die normalen Arztkosten, Flugkosten, sowie die Kosten für den Quarantäneprozess, den Ihr Tier durchlaufen muss, um in den Vereinigten Staaten anzukommen.

     CEM (Kontagiöse Equine Metritis) ist eine sexuell übertragbare Pferdekrankheit und sehr selten, aber nicht lebensbedrohlich und behandelbar.